Große Ehren-Gala beim Sportverein 1910 Germania Steinheim

 

 Dieter Felber und Günter Gläser (84) im Blickpunkt

Zu einem festlichen Ehren-Abend hatte der Sportverein 1910 Germania (SVG) Steinheim seine langjährigen Mitglieder in das Vereinsrestaurant am Pfaffenbrunnen eingeladen. Unser Bild zeigt die SVG Gruppe der anwesenden geehrten Mitglieder. Foto: zfk

 

Steinheim (zfk) – Zu einem festlichen Ehren-Abend hatte der Sportverein 1910 Germania Steinheim seine langjährigen Miglieder in das Vereinsrestaurant am Pfaffenbrunnen geladen. Im eigens für die Veranstaltung dekorierten Saal konnte der Vorstand zahlreiche Mitglieder aus den zurück liegenden Jahren begrüßen. So konnten die beiden geschäftsführenden

Vorstandsmitglieder Wolfgang Kaun und Bernd Hartmann folgende Personen zur Ehrung aufrufen:

 

20 Mitglieder für 40-jährige Mitgliedschaft: Karin Jahn, Robert Ferg, Hannelore Bergel, Edgar Amthor, Anita Brehm, Hans Füzy, Matthias Jahn, Ludwig Jahn, Sabine Mori, Monika Dienemann, Dieter Dienemann, Christel Adam, Christoph Dötzner, Pia Sanchez, Helga Berg, Jürgen Bauer, Carsten Bender, Kathi Schwickert, Edda Weber und Gernot Pförtner.

 

13 Mitglieder für 25-jährige Mitgliedschaft: Alexander Busch, Rudolf Benz, Alice Benz, Monika Meiser, Valentin Meiser, Anna Katharina Meiser, Erika Mohn, Philipp Heinzinger, Marcus Haas und Harald Kern.

 

Acht Mitglieder für 15-jährige Mitgliedschaft: Evgeny Azov, Marko Simic, Francesco Bruno, Jürgen Schürer, Stephan Meyer, Alfons Strecke, Behrang Shaheen und Carmelo Graci. In kurzen Wertschätzungen brachten die beiden Vorsitzenden Wolfgang Kaun und Bernd Hartmann Dankbarkeit für die langjährigen Mitgliedschaften zum Ausdruck. Zwischen den einzelnen Ehrungstakten sorgte ein klassisches Ensemble unter anderem aus Mitgliedern der Tennisabteilung für den festlichen Rahmen. Daria Azov (Violine), Tanja Hubert (Klavier) und Anton Hubert (Viola) begeisterten die Gesellschaft mit

hochwertiger Musik, die eine tolle Atmosphäre schufen.

 

Für die Mitglieder ab 50-jähriger Mitgliedschaft hatten das Ehrenmitglied des Alt-Sportvereins Uwe Helmig und der

Ehrenvorsitzende der Alt-Germania Wolfgang Rubin das Zepter übernommen.

Uwe Helmig konnte in seiner jeweiligen Laudatio für 50-jährige Mitgliedschaft ehren: Horst Heinz, Helmut Fährmann, Hermann Blocher und Bernd Hartmann.

 

Für 60-jährige Mitgliedschaft wurde Rudolf Brehm gewürdigt.

 

Besondere Worte fand Helmig sodann für das 65-jährige Mitglied Dieter Felber: Dieter Felber und seine Familie haben sich um den Verein in vielen Abteilungen verdient gemacht und sind aus dem SVG einfach nicht mehr wegzudenken.

 

Höhepunkt der Veranstaltung war dann die Ehrung für 70-jährige Mitgliedschaft an Günter Gläser. Er durchlief seit seinem Eintritt in den damaligen Sportverein 1910 im Jahre 1946 sämtliche Abteilungen, zunächst Fußball, dann Tennis und noch aktuell Herren-Gymnastik. Günter Gläser (84) ist zusammen mit Helmut Lang, der nicht anwesend sein konnte, derzeit das älteste Mitglied des SVG. Helmut Lang wohnt zwischenzeitlich im Südschwarzwald, hält aber weiter an seiner Mitgliedschaft fest. Dessen schriftliche Ausführungen zu seiner Mitgliedschaft und Ehrung verlas Wolfgang Rubin.

 

Im sich anschließenden gemütlichen Teil saß die SVG-Familie noch beisammen und plauderte über vergangene Zeiten und aktuelle Themen. Abschließend war man sich einig, Teil einer besonders wertvollen Veranstaltung gewesen zu sein.

Artikel vom 30.11.2017 in der Heimat Post


Herzlich willkommen beim SVG Steinheim

Schön, dass Sie sich für unseren Verein interessieren.
Wer wir sind, was wir bieten  – das  erfahren Sie auf den nächsten Seiten.
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie das Passende für sich gefunden haben. Wir würden uns freuen, Sie als neues Mitglied in unserer Gemeinschaft begrüßen zu können.

 

Sportangebote

Fußball und Tennis sind unsere beiden Hauptsportarten. Ob Kinder, Jugendliche, Erwachsene oder reifere Jahrgänge – jeder findet hier ein sportliches Zuhause. Daneben haben Sie in unseren Gymnastikabteilungen für Damen und  Herren die Möglichkeit zur sportlichen Ertüchtigung.

 

Portrait

Der SVG Steinheim entstand 2011 aus dem Zusammenschluss des SV 1910 und der SG Germania, kurz nachdem beide Vereine ihr 100-jähriges Jubiläum feiern konnten.

Unser Verein mit mehr als 600 Mitgliedern hat Sportanlagen und Einrichtungen, die zu den schönsten in der Umgebung gehören. Fast die Hälfte unserer Mitglieder sind Kinder und Jugendliche, denen wir sowohl eine sportliche als auch soziale Umgebung bieten. Ein engagiertes und professionelles Team von Trainern und Betreuern sichern in hohem Maße den Trainings- und Spielbetrieb.

Fußball wird auf den beiden Anlagen "Am Pfaffenbrunnen" und "Am Hellenhang" gespielt.

Tennis wird im Sommer auf 9 Sandplätzen und in den Monaten Oktober bis April in der vereinseigenen Tennishalle auf 3 Plätzen (Teppichboden) gespielt, d.h., damit gehört der SVG Steinheim zu einem der wenigen Vereinen in Hessen, der den Tennissport ganzjährig ermöglicht.

Darüber hinaus gibt es Angebote für die körperliche Fitness der reiferen Jahrgänge im Bereich Soma, Damen- und Herrengymnastik.


Vereinsgeschichte

Eine ausführliche Vereinsgeschichte findet ihr auf Wikipedia / SVG Steinheim