Termine/Aktuelles


Download
Tennistermine 2017
Hier finden Sie Informationen zu allen wichtigen Terminen und Festen im Jahr 2017.
Tennistermine 2017 PDF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 54.3 KB

Vereinsmeisterschaften 2017

Platzierungen der Vereinsmeisterschaften 2017 in ihren Altersklassen:

 

Damen-Einzel A:

1. Platz: Kristin Pritzel

2. Platz: Nicole Kaiser

 

Damen-Einzel B:

1. Platz: Annette Weinhardt

2. Platz: Elena Behl

 

Herren-Einzel

1. Platz: Robin Winterscheid

2. Platz: Uwe Koch

 

Damen-Doppel A:

1. Platz: Doro Zimny & Ramona Schneider

2. Platz: Heidi Pritzel & Angelika Klotz

 

Damen-Doppel B:

1. Platz: Elena Behl & Annette Weinhardt

2. Platz: Gudrun Wendel & Elke Vanin

 

Herren-Doppel:

1. Platz: Uwe Koch & Michael Herbert

2. Platz: Timo Krause & Timm Haake

 

Jugend:

1. Platz: Max Duvnjak

2. Platz: Sumeja Salidzik


1. & 2. Jugend- Tenniscamp 2016

Beide Tenniscamps des SVG Steinheim, die vom 18. – 22. Juli und vom 22. - 26. August auf der Vereinsanlage Otto- Hahn- Straße 8 stattfanden, wurden sowohl von internen als auch externen Spielerinnen und Spielern besucht. Die insgesamt 36 Kinder und Jugendlichen trainierten mehr als 20 Stunden. Ebenso gehörten erfrischende Wasserschlachten, leckere Mittagessen, Spiele, Turniere sowie Koordinations-, Technik- und Matchtraining zum Programm. Als besonderes Highlight wurde donnerstags ein Zeltlager mit Übernachtung, gemütlichem Grillen, Spielen, Nachtwanderung, Lagerfeuer und Freiluftkino unter Sternenhimmel veranstaltet. Sowohl bei den Fortgeschrittenen als auch bei den Tennisneulingen waren große Fortschritte zu erkennen. Das Camp begann morgens um 10 Uhr und endete um 15 Uhr. Am Freitag erstrahlten die Gesichter aller Teilnehmer bei der Siegerehrung.

Nicht nur die Kinder, auch die Trainer und Betreuer Eugen Azov, Mario Weinhardt, Robin Winterscheid und Daria Azov hatten sehr viel Spaß und freuen sich schon auf die nächsten Jugendtenniscamps 2017, die wieder in der ersten und letzten Ferienwoche stattfinden werden. 


Vereinsmeisterschaften 2016

Download
Ergebnisse der Vereinsmeisterschaft 2016
Ergebnisse der Gruppenphase und der Halbfinal-/ Finalspiele
Ergebnisse Vereinsmeisterschaften 2016 P
Adobe Acrobat Dokument 355.9 KB

Nun sind sie vorbei - die Vereinsmeisterschaften 2016. Über drei Monate hatten alle Teilnehmer Zeit, ihre Gruppenphasenspiele zu meistern. Den U18- Vereinsmeisterschaftstitel holte sich Marc Flietner. Sein Finalgegner Alexandre Hess musste sich ihm 1:6 4:6 geschlagen geben. In der Konkurrenz Herren- Einzel schafften Michael Powitz, Michael Herbert, Julius Zimny und Robin Winterscheid den Sprung ins Halbfinale. Hierbei setzten sich Herbert und Winterscheid gegen ihre Gegner durch und traten schließlich im Finale gegeneinander an, das Winterscheid mit 6:2 6:0 gewann. In die Halbfinale der Damen- Doppel kämpften sich die Paarungen Pritzel/Klotz, Schymalla-Lohfink/Kenntemich, Azov/Kuhn und Mori/Troll durch souveräne Siege in der Gruppenhase. Im Finale spielten die bekannten Damen50- Paarungen Pritzel/Klotz gegen Schymalla-Lohfink/Kenntemich gegeneinander. In diesem Finale sicherten sich Heidi Pritzel und Angelika Klotz durch einen 6:2 6:2- Sieg den 1. Platz. Beim anderen Geschlecht gelang Herbert/Koch, Zimny, M./Powitz, Heinzinger/Kratzsch und Zimny, J./Winterscheid der Einzug ins Halbfinale. Spannende Spiele endeten mit furchtbar knappen Ergebnissen. So hieß die Finalpaarung: Heinzinger/Kratzsch gegen Zimny, J./Winterscheid - eine typische Aufstellung in der Medenrunde (Herren). In der Herren- Doppel- Konkurrenz erkämpften sich Zimny, J./Winterscheid den Titel mit einem 6:1 6:2- Sieg über Heinzinger/Kratzsch.

 

Der Verein bedankt sich bei allen Teilnehmer und Zuschauern und hofft auf ebenso viel Spaß im nächsten Jahr!


Schleifchenturnier am Pfingstmontag 2016

Das diesjährige Schleifchenturnier am Pfingstmontag stand zunächst aufgrund der Wetterlage auf der Kippe. Dennoch sagte man das Turnier nicht ab - zurecht, denn auch die Sonne schaute ab Beginn der Mittagsstunde beim Turnier vorbei und blieb bis zum Ende Gast. 24 Teilnehmer, zusammengewürfelt aus Vereinsmitgliedern und Gästen, spielten am Turnier mit. 12 Damen und 12 Herren meldeten sich für das Turnier an - eine perfekte Voraussetzung für das Mixed- Turnier. Ein Mix aus Jugend- und aktiven Altersklassenspielerinnen und Altersklassenspielern sorgte während des Turniers, außerhalb und auf dem Platz, für eine äußerst angenehme Atmosphäre. In den Pausen vergnügte man sich am Kuchen- und Kaffeebuffet, das großzügig ausgestattet war. Knappe Ergebnisse ließen auch Enttäuschungen keine Chance, denn der Spaß stand stets im Mittelpunkt des Turniers. Mit jeweils vier Schleifchen und somit vier Vorrundensiegen qualifizierten sich Christine Sarac, Daria Azov, Julius Zimny und Robin Winterscheid für das Finalspiel, welches Daria Azov und Robin Winterscheid in einem hart umkämpften Spiel gegen Christine Sarac und Julius Zimny mit einem 6:3 für sich entschieden.